Versicherungen für Kinder

Für die Kleinen gibt es sehr gute und sinnvolle Versicherungen, die Eltern vorsorglich abschließen sollten.

Sinnvoller Schutz für Ihr Kind

Als Vater von Zwillingen weiß ich, dass man nur das beste für die Kleinen will. Versicherungen haben da ja auf den ersten Blick nichts mit zu tun.

Wenn man dann mit erlebt wie die eigenen Kinder heranwachsen, wie aktiv und abenteuerlustig sie sind, macht man sich schon hin und wieder Gedanken, was alles passieren kann.

Sinnvolle Versicherungen für Kinder

Krankenhauszusatzversicherung

Ab Geburt sollten Sie für Ihr Kind eine Private Krankenhauszusatzversicherung abschließen. Wenn Sie selbst bereits eine Krankenhauszusatzversicherung haben, können Sie diesen Schutz bei vielen Versicherern ohne Gesundheitsprüfung für Ihr Kind bekommen.

Gerade wenn es bei der Geburt oder kurz danach Komplikationen gibt, ist dieser Schutz für Sie sehr sinnvoll. Denn die Behandlung vom Chef- oder Facharzt kann sonst mit hohen Zuzahlungen für Sie verbunden sein.

Private Unfallversicherung

Eine Private Unfallversicherung schützt Sie und Ihr Kind weltweit und rund um die Uhr vor den finanziellen Folgen eines Unfalls.

Gesetzlichen Unfallversicherungsschutz gibt es für Kinder z. B. nur auf dem direkten Hin- und Rückweg zum Kindergarten und während des Kindergartenaufenthalts.

Fakt ist natürlich, dass sich die meisten Unfälle in der Freizeit ereignen, wenn man mit seinen Freunden spielt, beim Sport oder auf Reisen ist.

Mit einer Privaten Unfallversicherung sorgen Sie hier vor. Eine sehr gute Kinder-Unfallversicherung gibt es bereits für einen kleinen monatlichen Beitrag. Gerne empfehle ich Ihnen hier einen Tarif für Ihr Kind.

Private Pflegeversicherung

Mit einer Privaten Pflegezusatzversicherung schützen Sie sich und Ihr vor den finanziellen Folgen im Falle eines Pflegefalls.

Natürlich fällt es schwer zu glauben, dass Ihr Kind plötzlich ein Pflegefall sein könnte. Fakt ist allerdings, dass die Möglichkeit besteht, auch wenn die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist.

Eltern, die auf Nummer sicher gehen wollen, wählen diesen Versicherungsschutz für Ihr Kind. Denn: Aufgrund der geringen Wahrscheinlichkeit, ist der monatliche Beitrag für eine sehr gute Versicherungslösung absolut überschaubar.

Gerne veranschauliche ich Ihnen dies anhand eines individuellen Angebots.

Private Zahnzusatzversicherung

Eine Private Zahnzusatzversicherung sollten Sie im Kindesalter von 4 bis 6 Jahren abschließen. Die meisten Eltern möchten damit Vorsorge vor hohen Zuzahlungen bei einer Kieferorthopädie treffen.

Gute Zahnzusatzversicherungen bieten für diesen Bereich hohe Erstattungen, so dass Ihre Eigenleistung gen Null reduziert wird. Zu beachten: Eine Erstattung findet nur statt, wenn noch keine kieferorthopädische Behandlung angeraten wurde bzw. schon läuft.

Sie bieten aber auch noch mehr: Z. B. Erstattungen für Fissurenversiegelung.

Gerne lasse ich Ihnen hier das passende Angebot für Ihr Kind zukommen.

Jetzt anfragen und Angebot erhalten






Marko Müllenholz hat 4,85 von 5 Sternen | 195 Bewertungen auf ProvenExpert.com